Polsterei in Hannover

Polsterei für Möbel bei Hannover

Die Chaiselongue aus der Gründerzeit, der Ohrensesel aus 100 Jahren Familienbesitz
und das handgefertigte Sofa aus Frankreich beweisen es – der Sitzkomfort antiker und meisterlich gefertigter Möbel ist unerreicht. Die Gestelle und Rahmen aus massivem Holz sind ausgesprochen haltbar, oft sind die Polster nach langen Jahren jedoch abgenutzt. In unserer Polsterei in Wunstorf bei Hannover können Ihre Lieblingsstücke restauriert werden. Ebenso übernehmen wir Neupolsterungen für diverse Ansprüche, zum Beispiel für Autositze, in Wohnmobilen und auf Booten.

Das Design erneuern oder das alte bewahren

In unserer Polsterei können wir verschiedene Kundenwünsche erfüllen. So ist es zum
Beispiel möglich, ein antikes Möbelstück optisch nahezu in den Originalzustand zu versetzen. Dazu verwenden wir Bezugsstoffe, die den alten Materialien entsprechen. Im Inneren ist die Polsterung dabei neuwertig. Das heißt, ein von uns instandgesetzter Sessel oder Stuhl dient als vollwertiges und belastbares Möbelstück. Auf Wunsch ist es außerdem möglich, das Design eines Polsters zu verändern. Hierfür können Sie aus einer breiten Palette moderner Stoffe wählen,
die wir vorrätig halten oder individuell bestellen.

Wann lohnt sich eine Aufpolsterung?

In den meisten Fällen ist das Polster die Schwachstelle von Sitzmöbeln, insbesondere die Bezugsstoffe sind
dem stärksten Verschleiß ausgesetzt. Wenn die übrige Holz- oder Metallkonstruktion noch intakt ist, wird eine Neupolsterung empfohlen. Diese erhält liebgewonnene Möbel, die damit weiterhin zur übrigen Einrichtung passen. Außerdem wandern handwerklich gut gearbeitete Möbelstücke auf diese Weise nicht auf den Sperrmüll. Unsere Polsterarbeiten sind also ökologisch wie ökonomisch sinnvoll. Bei Fragen zum Angebot unserer Werkstatt nahe Hannover beraten wir Sie gern unverbindlich.